Handball: Kim Ekdahl Du Rietz wechselt von den Rhein-Neckar Löwen zu PSG

Kim Ekdahl Du Rietz wechselt von den Rhein-Neckar Löwen zu Paris St. Germain . Der schwedische Handball-Superstar hatte seine Karriere im vergangenen Jahr eigentlich beendet.

Kim Ekdahl Du Rietz wechselt von den Rhein-Neckar Löwen zu Paris St. Germain. Der schwedische Handball-Superstar hatte seine Karriere im vergangenen Jahr eigentlich beendet.

Wie die Löwen am Freitag bekanntgaben, wird sich Du Rietz dem französischen Hauptstadt-Klub im Sommer anschließen.

"Wir wussten, dass sein Comeback bei uns nur bis zum Saisonende dauern wird", sagte der Sportliche Leiter Oliver Roggisch.

Und weiter: "Nach seiner Rückkehr zu uns hat sich Kim eingefügt, als wäre er nie weg gewesen. Das zeigt, was für ein außergewöhnlicher Handballer er ist und warum sich auch ein Verein wie Paris für ihn interessiert."

Du Rietz hatte im Vorjahr mit nur 27 Jahren überraschend seine Karriere beendet, um auf Weltreise zu gehen. 2018 gab er für die Löwen sein Comeback. Seitdem hat er sieben Ligaspiele bestritten, in denen ihm 29 Tore gelangen.

In Paris wird Du Rietz unter anderem Mannschaftskollege vom deutschen Nationalspieler Uwe Gensheimer, der seit 2016 für PSG aufläuft.

Mehr bei SPOX: HSV ist zurück im Profi-Bereich | Barcelona verliert erstmals nach 146 Spielen ohne Niederlage | Heinevetter: "Prokop wollte sein Ding allein durchziehen"

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen