Happy 2020: Diese ätherischen Öle bringen dich durch die Erkältungs-Saison

Ann-Catherin Karg
Freie Journalistin

Neues Jahr, neues Glück, aber auch jede Menge Druck, den wir uns vorrangig selbst machen. Mehr Sport, mehr Erfolg, mehr Me-Time – und am besten alles auf einmal! Dabei wissen wir doch eigentlich, dass es die kleinen Schritte sind, die uns dabei helfen, unser Leben langfristig so zu optimieren, dass wir glücklich(er) sind. Im Januar stellen wir täglich Tipps und Tricks vor, die sich ganz einfach in den Alltag integrieren lassen und für gute Laune sorgen. Heute: Alles, was du für deine ganz persönliche Aromatherapie brauchst.

Die volle Kraft der Natur kannst du ganz easy als ätherische Öle nutzen. (Bild: Getty Images)

Seit Menschengedenken werden ätherische Öle zur Heilung genutzt. Welche Düfte gegen die klassischen Erkältungssymptome tatsächlich helfen – und wie du sie anwenden kannst!

Diese Öle helfen bei Schnupfen

Eukalyptus wirkt antibakteriell, fiebersenkend, öffnet die Nase und lindert Nebenhöhlenentzündungen

Thymian stärkt die Abwehr, wirkt antibakteriell und lindert Stirnhöhlenentzündungen

Zierbelkiefer wirkt schleimlösend

Zeder wirkt kramplösend, schleimlösend und lindert Nebenhöhlenentzündungen

Anwendung:

  • In die Aromalampe kannst du jeweils 4 Tropfen der ätherischen Öle geben.

  • Für die Badewanne 15 Tropfen Thymian mit 200 Milliliter Milch mischen.

  • Als Gute-Nacht-Balsam zwei Tropfen Eukalyptus mit Vaseline mischen und im Hals- und Nackenbereich auftragen.

Happy 2020: Pflegende Badezusätze – ganz einfach selbstgemacht

Die Aromalampe tagsüber am besten in dem Raum brennen lassen, in dem du dich am meisten aufhältst - abends auf den Nachttisch stellen. (Bild: Getty Images)

Diese Öle helfen bei Husten

Douglasfichte hilft gegen den Hustenreiz

Teebaum wirkt antibakteriell, antiviral und entzündungshemmend

Thymian wirkt antibakteriell und lindert den Hustenreiz

Eukalyptus löst Hustenkrämpfe und befreit die Bronchien

Anwendung:

  • In die Aromalampe kannst du jeweils 4 Tropfen der ätherischen Öle geben.

  • Für die Badewanne 10 Tropfen Eukalyptus mit 200 Milliliter Milch mischen.

  • Als Gute-Nacht-Balsam einen Esslöffel Mandelöl mit etwas Vaseline und jeweils zwei Tropfen Douglasfichte und Teebaumöl mischen und im Hals- und Nackenbereich auftragen.

Happy 2020! Alles, was du für einen Spa-Tag in deinem Badezimmer brauchst

Bergamotte lindert Schmerzen und hilft unter anderem bei Mandelentzündungen. (Bild: Getty Images)

Diese Öle helfen bei Halsschmerzen

Bergamotte wirkt antiviral, lindert Schmerzen und hilft bei Mandelentzündungen

Kiefernadel wirkt antibakteriell, antiviral und lindert Halsschmerzen

Limette wirkt antibakteriell und antiviral

Myrte hemmt Entzündungen und lindert Schmerzen

Happy 2020! So schaffst du es, bewusst im Hier und Jetzt zu leben

Anwendung:

  • In die Aromalampe kannst du jeweils 4 Tropfen der ätherischen Öle geben.

  • Für die Badewanne je 5 Tropfen Kiefernadel und 5 Tropfen Limette mit 200 Milliliter Milch mischen.

  • Als Gute-Nacht-Balsam Vaseline mit jeweils zwei Tropfen Kiefernadel und Bergamotte mischen und im Hals- und Nackenbereich auftragen.