Zum 6. Geburtstag von Prinz George: Palast veröffentlicht neue Fotos

Vor genau sechs Jahren trat Herzogin Catherine nur wenige Stunden nach der Entbindung mit ihrem Erstgeborenen vor die Kameras. Zum Geburtstag von Prinz George wurden nun vom Kensington Palace drei besondere Bilder veröffentlicht.

Vor sechs Jahren trat Herzogin Kate mit Prinz George das erste Mal vor die Kameras (Bild: Getty Images)

Was für ein bezaubernder Wuschelkopf ist doch aus dem kleinen Prinzen geworden: Anlässlich seines sechsten Geburtstag am 22. Juli sind vom Kensington Palace drei Bilder von Prinz George veröffentlicht worden, die den dritten in der Thronfolge ganz unbeschwert und natürlich zeigen.

Im weiß-blau-roten England-Trikot mit “Three Lions“-Abzeichen strahlt und lacht George vollkommen entspannt in die Kamera. Kein Wunder, denn dahinter stand dieses Mal kein unbekannter Royal-Fotograf, sondern seine Mutter, Catherine von Cambridge.

Prinz William: Vatertagsfoto ohne George und Charlotte

Zwei der Bilder wurden während der Ferien und Gerüchten zufolge im Garten des Anwesens der Familie aufgenommen, während George ausgelassen im Gras herumtollte, während das dritte während eines Urlaubs auf der karibischen Privatinsel Mustique, einer Insel der Grenadinen, geschossen worden sein soll. George zeigt sich hier in Poloshirt und Shorts:

Zum Vergleich: So brav und ordentlich sah der kleine George noch zu seinem 5. Geburtstag aus (obwohl ihm auch hier schon der Schalk aus den Augen blitzte):

Während er an seinem ersten Schultag in der Londoner Schule Thomas's Battersea im Herbst 2017 noch ganz ernst und kritisch dreinblickte...

Kleiner Bruder: Prinz Louis stiehlt allen die Show

Prinz George von Cambridge kommt zu seinem ersten Schultag nach Thomas's Battersea (Bild: Getty Images)

... und ihm nicht mal am Weihnachtstag 2016 ein Lächeln über die Lippen kommen wollte:

Prinz George von Cambridge nimmt am 25. Dezember 2016 an einem Weihnachtsgottesdienst in der St. Marks Church teil (Bild: Getty Images)

Aus dem braven Bub ist nun definitiv ein lebenslustiges Kerlchen geworden, das mit den Kameras umzugehen weiß – besonders, wenn die eigene Mutter den Auslöser betätigt.

So sah Prinz George mit gerade mal einem Jahr aus (Bild: Getty Images)

Dass sich die aktuellen Geburtstagsbilder in Machart und Stil sehr von den ansonsten oft etwas inszeniert und hoch offiziell wirkenden Resultaten der royalen Foto-Shootings unterscheiden, könnte übrigens einen einfachen Grund haben.

Lieblingsspieler: Prinz George nimmt Tennisstunden bei diesem Tennis-Ass

Vielleicht haben sich William und Kate ein Beispiel an Harry und Meghan genommen, die ihren “privaten“ Familienbildern einen moderneren, eher Instagram-tauglichen Stil verleihen und damit in den sozialen Netzwerken großen Anklang finden, wie hier anlässlich des Muttertags:

Apropos Instagram: Natürlich hinterließen Prinz Harry und Ehefrau Meghan ihrem Neffen auch in den Social Media einen passenden Geburtstagsgruß. Mit ihrem Account “Sussex Royal“ kommentierten Onkel Harry und Tante Meghan den Post des Kensington Palace mit Emojis eines Luftballons und einer Torte und schrieben: “Happy Birthday! Wir wünschen dir einen sehr besonderen Tag und ganz viel Liebe!“

VIDEO: Britain’s Best Dressed: Prinz George besticht mit seinem Look