Hardy Krüger jr. und seine Frau können keine gemeinsamen Kinder haben

·Lesedauer: 1 Min.
Hardy Krüger jr. credit:Bang Showbiz
Hardy Krüger jr. credit:Bang Showbiz

Hardy Krüger jr. enthüllt den tragischen Grund, wieso er und seine Frau Alice keine gemeinsamen Kinder haben.

Der Schauspieler ist seit mittlerweile drei Jahren mit seiner Partnerin verheiratet. Aus vergangenen Beziehungen brachten sie sieben Kinder mit in die Ehe. Auf gemeinsamen Nachwuchs mussten sie jedoch verzichten – aus einem dramatischen Grund. „Ich habe Hardy kurz nach unserem Kennenlernen erklärt, dass ich keine Kinder mehr bekommen kann. Weil meine Mutter und Oma Gebärmutterhalskrebs hatten, habe ich mir vorsorglich die Gebärmutter entfernen lasse", erklärt die 44-Jährige im Gespräch mit ‚Gala‘.

Glücklicherweise steht ihr Mann voll hinter ihr. „Ich bewundere Alice für ihre mutige Entscheidung. Sie hat genau das Richtige getan", zollt ihr der ‚Forsthaus Falkenau‘-Star Respekt. Schwer sei es allerdings gewesen, von anderen zu ihrem Kinderwunsch befragt zu werden. Doch auch diese Herausforderung meisterte das Paar. „Wir haben irgendwann beschlossen, nur auf uns zu schauen. Wir wollen unsere sieben Kinder großziehen und die Zeit, die uns bleibt, mit allem füllen, was wir uns wünschen“, fügt der 53-Jährige hinzu.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.