Harris in Mexiko: Bei Grenzpolitik an Flucht-Ursachen ansetzen

Nach Guatemala hat US-Vizepräsidentin Kamala Harris Mexiko als zweite Station ihrer ersten Auslandsreise besucht. Hauptthema bei ihrem Gespräch mit dem mexikanischen Präsidenten Andres Manuel Lopez Obrador war ebenfalls die Migrationspolitik.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.