Harry und Meghan haben Kate und William Geschenke per Post geschickt

(jru/spot)
·Lesedauer: 1 Min.

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen in diesem Jahr viele Familien das Weihnachtsfest getrennt voneinander verbringen. So auch die britischen Royals.

Aufgrund der Corona-Pandemie werden Prinz Harry und Herzogin Meghan das Weihnachtsfest getrennt von Prinz William und Herzogin Kate verbringen. (Bild: Landmark Media/ImageCollect)
Aufgrund der Corona-Pandemie werden Prinz Harry und Herzogin Meghan das Weihnachtsfest getrennt von Prinz William und Herzogin Kate verbringen. (Bild: Landmark Media/ImageCollect)

Dafür habe sich die englische Königsfamilie wie etwa Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39, "Suits") sowie Prinz William (38) und Herzogin Kate (37) gegenseitig Geschenke per Post zugeschickt, berichtet das US-Magazin "People" unter Berufung interner Quellen.

Prinz Philip: Er bedankt sich bei britischen Lehrern

Laut Informationen des Magazins hätten sowohl die Brüder Prinz Harry und Prinz William als auch die gesamte royale Familie in diesem Jahr ihre Weihnachtsgeschenke postalisch ausgetauscht. Erstmals seit 1987 wird Queen Elizabeth II. (94) in diesem Jahr nicht zusammen mit der Königsfamilie in Schloss Sandringham im englischen Norfolk Weihnachten feiern.

Royals feiern Weihnachten verstreut

Die Queen und Prinz Philipp (99) werden das Weihnachtsfest auf Schloss Windsor verbringen, wo sie seit März großteils in Quarantäne residieren. Prinz Harry und Herzogin Meghan werden hingegen Weihnachten zusammen mit Sohn Archie (1) in ihrer neuen Heimat im kalifornischen Montecito feiern.

Ex-Oasis-Frontmann Noel Gallagher: Er schießt gegen die royale Familie

Nur bei Prinz William und Herzogin Kate scheint noch Unklarheit zu herrschen: Während ihrer Zugtour mit dem Royal Express durch Großbritannien vergangene Woche sagte das royale Paar, dass es noch nicht genau wisse, wo es das Fest verbringen werde. Vorstellbar ist, dass sie entweder auf ihrem Landsitz Anmer Hall in Norfolk oder mit Kates Eltern, Carole (65) und Michael Middleton (71), in Berkshire feiern werden.

VIDEO: Lieblingsrezept der Queen? Jetzt royale Zimtsterne nachbacken