Haseloff vergleicht Frauenquote für Parteiämter mit Reglementierung in der DDR

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) lehnt eine von der Frauen-Union geforderte Frauenquote für seine Partei ab. "Ich bin da kritisch", sagte er dem "Spiegel" laut Vorabmeldung vom Mittwoch. "Alle Eingriffe in die freie Entscheidung sollten wir sehr gut abwägen", argumentierte er. "Ich habe in der DDR gelebt, da wurde bis in die Schule hinein alles von der Regierung bestimmt und geregelt."