Hat es früher öfter geschneit?: So viel „weiße Weihnacht“ gab es in Hamburg

·Lesedauer: 1 Min.

Dreaming of a white Christmas? Schnee zu Weihnachten, das wünschen sich viele Hamburger. Aber wie oft ist dieser Wunsch eigentlich schon in Erfüllung gegangen? Das letzte Mal, dass es an den Festtagen weiß vom Himmel rieselte, ist leider schon länger her. Verschneite Waldlandschaften, Kinder, die auf Schlitten Hügel hinuntersausen, Schlittschuhläufer auf zugefrorenen Seen: Schnee darf bei einem perfekten Weihnachten einfach nicht fehlen. Schnee in Hamburg zu Weihnachten: leider selten Und die Wirklichkeit? Schneereiche Weihnachten sind für die Menschen in Deutschland eher keine Selbstverständlichkeit - wenn sie nicht gerade hoch in den Alpen wohnen. Im flachen Norden ist in den vergangenen Jahren, wenn überhaupt, höchstens Schneeregen vom Himmel gefallen. Ob es wohl möglich sein wird, noch einmal einen Schneemann bauen zu können? Weiße Weihnachten in Hamburg: Die Definition des DWD „Wenn an einer Wetterstation am 24., 25. und 26. Dezember jeweils ein Zentimeter Schnee oder mehr gemessen wurden, ist das nach Definition des Deutschen Wetterdienstes eine weiße Weihnacht“, sagt DWD-Sprecher Andreas Friedrich. Sind also weiße Weihnachten...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo