"Sieht leider sehr schlecht aus" - Münchner Schauspielstar Christine Kaufmann im Koma!

Kimberly Hoppe

Christine Kaufmann, eine der bekanntesten Münchner Schauspielerinnen, liegt im Koma und ringt mit dem Tod! Sie soll an Leukämie leiden.

München - Noch vor ein paar Tagen radelt sie durch ihren geliebten Englischen Garten, fühlt sich gut und freut sich auf den Frühling. Kurz darauf bricht Christine Kaufmann (72, "Rosen-Resli", "Monaco Franze") in ihrer Münchner Wohnung zusammen, Krankenhaus, Intensivstation.

Momentan liegt die Weltklasse-Schauspielerin, die einen Golden Globe gewonnen hat und mit Tony Curtis († 85) verheiratet war, im Koma – und ringt mit dem Leben, wie bild.de am Freitag berichtet. Tochter Allegra Curtis zur AZ: "Ich stehe völlig unter Schock.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen