Am Hauptbahnhof: Promille-Pöblerin attackiert Bundespolizisten

Der eine Räuber sprang verzweifelt in den nächsten Zug – aber der fuhr nicht ab!

Ausraster am Hauptbahnhof: Eine 26 Jahre alte Frau hat am Donnerstagmorgen zuerst die Taxi-Zeche geprellt, ist dann durch den Bahnhof geflohen und wurde bei ihrer Festnahme handgreiflich.

Wie die Polizei mitteilte, war die Frau am Donnerstag gegen 4.15 Uhr früh von einem Taxifahrer am Hauptbahnhof abgesetzt worden. Statt die Fahrt vor dem Aussteigen aber zu bezahlen, ergriff die 26-Jährige die Flucht und sprintete durch den Bahnhof davon. Der Taxifahrer nahm zunächst die Verfolgung auf und...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen