Hauptversammlung von Deutschem Städtetag wählt neuen Präsidenten

·Lesedauer: 1 Min.
Impfzentrum in Ludwigsburg (AFP/THOMAS KIENZLE)

Mit der Wahl eines neuen Präsidenten setzt der Deutsche Städtetag am Donnerstag (09.30 Uhr) in Erfurt seine diesjährige Hauptversammlung fort. Der derzeitige Verbandspräsident Burkhard Jung (SPD), Oberbürgermeister von Leipzig, gibt sein Amt turnusgemäß ab. Als Nachfolger wird der Oberbürgermeister von Münster, Markus Lewe (CDU), gehandelt.

Lewe war bereits in den Jahren 2018 und 2019 Präsident des kommunalen Spitzenverbands, derzeit ist er Vizepräsident. Die zweitägige Hauptversammlung des Städtetags begann am Dienstag. Zum Auftakt sprach sich der Verband angesichts der eskalierenden Coronalage für eine Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen aus, etwa in sensiblen Bereichen wie der Pflege.

bro/cfm

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.