Heftige internationale Kritik an Verfassungs-Vorstoß von Präsident Maduro

Der Vorstoß von Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro für eine neue Verfassung ohne Beteiligung des Parlaments ist international auf massive Kritik gestoßen. Der Generalsekretär der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS), Luis Almagro, erklärte am Dienstag, das Vorhaben des Präsidenten sei "falsch, nicht verfassungsgemäß und betrügerisch".

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen