Heftige Proteste Ankaras nach Kungebung gegen Erdogan in der Schweiz

Eine pro-kurdische Kundgebung in der Schweiz hat wegen eines umstrittenen Transparents zu heftigen Protesten der türkischen Regierung geführt. Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu habe seinem Schweizer Amtskollegen Didier Burkhalter in einem Telefonat die "Reaktion auf den schändlichen Vorfall" übermittelt, teilte Cavusoglus Ministerium am Samstagabend in Ankara mit. Zudem sei die stellvertretende Schweizer Botschafterin ins türkische Außenministerium einbestellt worden.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen