Heftige Proteste gegen Rio Tinto in Serbien - Und Djokovic?

Die Proteste gegen die Projekte einer Lithium-Fabrik des britisch-australischen Bergbau-Unternehmens Rio Tinto in Serbien dauern an. Und im Internet gibt es Spekulationen zu den Verbindungen zu Novak Djokovic.

View on euronews

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.