Heftige Turbulenzen: 27 verletzte Fluggäste auf Aeroflot-Flug

Mindestens 27 Fluggäste wurden auf ihrem Flug von Moskau nach Bangkok durch heftige Turbulenzen verletzt.

Nach erfolgreicher Landung des Flugzeugs der russischen Fluggesellschaft Aeroflot in Bangkok wurden die verletzten Passagiere in Krankenhäuser gebracht. Da die Turbulenzen unerwartet aufgetreten waren, hatten nicht alle Fluggäste ihre Sicherheitsgurte angelegt.

24 der Verletzten sind russische Staatsbürger, drei von ihnen sind aus Thailand.

Turbulence injures 27 on Aeroflot flight to Bangkok https://t.co/uJfJkspnol— BBC News (World) (@BBCWorld) May 1, 2017

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen