Heftiger Wind: Riesenrad-Kabinen werden wie Spielzeug herumgeschleudert

Ein Sturm sorgte in Siem Reap in Kambodscha für einen beängstigenden Anblick. Die Kabinen des größten Riesenrads des Landes wurden wild umhergeschleudert – glücklicherweise war das Fahrgeschäft nicht in Betrieb.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.