"Heiliges Kanonenrohr!": Monster-Fuß bei "Bares für Rares" bringt Horst Lichter zum Staunen

Ein überdimensionierter Fuß sorgte bei "Bares für Rares" für Fassungslosigkeit bei Horst Lichter. Der Moderator wusste zunächst nicht einmal, wozu das eigentümliche Monstrum gut sein sollte - bei den Händlern kam der schwarze Riesen-Fuß jedoch hervorragend an.