Helden des Alltags: So retten Vater und Sohn dieses Pferd aus den Fluten

Völlig entkräftet bricht diese Stute im Hausflur zusammen – das Wasser kommt immer näher. (Facebook: Leigh Shepherd)

Fünf Stunden kämpft ein Pferd um sein Überleben, als die australische Kleinstadt Murwillumbah überflutet wird. Dass die Stute noch lebt, verdankt sie dem Einsatz einer ganz besonderen Familie!

Es war mitten in der Nacht, als die Familie Sheperd von einem lauten Geräusch aufgeschreckt wurde. In den Fluten einer Überschwemmung kämpfte Tilly, die Stute der Nachbarn, gegen das Hochwasser an. Mit vereinten Kräften schafften es der Vater Lee und sein Sohn, das arme Tier mithilfe eines Seils auf die Schwelle ihres Hauses zu ziehen! Doch mitten im Eingang brach die Stute völlig entkräftet zusammen. Wären die Sheperds nicht gewesen, wäre das 25-jährige Pferd ohne Zweifel ertrunken.

Lesen Sie auch: Das passiert, wenn man Papa & Sohn alleine lässt!

„Sie wäre vor die Hunde gegangen, sie konnte sich nicht bewegen, sie lag einfach da und war total von uns abhängig“, sagte Rob später über die Stute. Doch wie konnten die Sheperds das Tier retten? Sie schoben ihm ein Bodyboard unter den Kopf, damit sie ihn besser halten konnten und redeten so lange beruhigend auf das Tier ein, bis sich die Fluten wieder zurückzogen.

Hätten sie den Kopf losgelassen, wäre das schwache Tier ertrunken. (Bild: Facebook / Gillian Taylor)

Kräftezehrende fünf Stunden waren die Männer sprichwörtlich damit beschäftigt, den Kopf über Wasser zu halten. Dann allerdings erlebten die glücklichen Retter eine echte Überraschung: Außer einer Verletzung an einem der Vorderläufe hat das Tier diese Tortur unbeschadet überstanden!

Die Reaktionen in den sozialen Netzwerken sind überwältigend

„Ihr Jungs seid Legenden“, schrieb einer der Tierärzte, der Tilly später behandelte, zum Facebook-Post der Sheperds. Dieselbe Geschichte postete auch ein Kollege des Veterinärs, und auch bei ihm bekam sie viele positive Kommentare. „Ihr wunderbaren Leute. Mögen euch immer wunderbare Dinge geschehen“, schrieb ein User und ein anderer: „Wahre Helden und wunderbar, dass alles so gut ausgegangen ist.“

Sehen Sie in unserer Galerie: Die besten Tier-Schnappschüsse der Welt

Als wäre nichts gewesen, vergnügt sich das Pferd Tilly auf ihrer Koppel, die sie sich mit ihrem besten Kumpel teilt. Einem Schweinchen namens Snooky.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen