Heli, Blaulicht, Straßensperren: G20-Übung mitten in der City

Für den Gipfel im Juli probte die Polizei verschiedene Verkehrsszenarien.

Polizisten riegeln die Straßen ab, Peterwagen rasen mit Blaulicht umher, ein Helikopter fliegt über den Dächern der Stadt – Ausnahmezustand in Hamburg! Aber nur auf den ersten Blick. Auf den zweiten wird klar: Bei dem Polizeieinsatz am Mittwochmorgen handelte es sich um eine Übung für den G20-Gipfel. .

Anfang Juli kommen die Staats- und Regierungschefs der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer in...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen