Herzliche Begrüßung auf der Internationalen Raumstation

Eine neue Besatzung hat die ISS erreicht. Mit einem Sojus-Raumschiff kamen NASA-Astronaut Jack Fischer und sein Kollege Fjodor Jurchikhin von der russischen Raumfahrtagentur Roskosmos am Donnerstag auf der Raumstation an.

Nach dem Großen Hallo hatten die Neuankömmlinge die Möglichkeit, ihre Familien daheim auf der Erde anzurufen. Die Sojus-Kapsel wird für sechs Monate an die Station angedockt bleiben.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen