Herzogin Kate macht diesen Haarschmuck wieder zum Trend

Nina Baum
Freie Autorin für Yahoo Style
Der Samtreif in Bordeaux vervollständigte Herzogin Kates Outfit beim Kirchenbesuch mit der Queen zu Weihnachten. (Bild: Getty Images)

Was sie trägt, wird zum Trend. Spätestens seit der Hochzeit mit Prinz William sind alle Augen auf die Outfits von Herzogin Kate gerichtet. Jedes Kleidungsstück und jedes Accessoire, das sie trägt, ist innerhalb weniger Stunden ausverkauft. Nun macht die royale Dreifach-Mutter einen bereits dagewesen Style aus den 90ern wieder zum absoluten Trend – das Haarband.

Sowohl bei der Taufe ihres jüngsten Kindes Prinz Louis als auch über die Weihnachtsfeiertage trug die Herzogin von Cambridge ihr neuestes Lieblings-Haar-Accessoire, das bereits in den 90er-Jahren gefeiert wurde. Zuletzt sah man sie bei einem Termin in Sandringham mit einem stylischen Maxi-Haarreif in Petrol. Klar, dass nun alle Fashionistas aufhorchen und im Netz nach den coolen Trendteilen suchen.

Bei der Taufe ihres Sohnes Prinz Louis trug Herzogin Kate eine opulente Version mit floralen Applikationen und Perlen. (Bild: Getty Images)

Während die gekreppte Kreation der Londoner Hut-Designerin Jane Taylor mit einem stolzen Preis von umgerechnet 872 Euro den meisten Modebegeisterten zu kostspielig sein dürfte, gibt es den Style auch deutlich preiswerter zu haben.

Ein Haarreif zu jeder Gelegenheit

Zuletzt zeigte sich Herzogin Kate in einem Mantel ihrer Lieblingsdesignerin Catherine Walker zusammen mit einem Haarreif von Jane Taylor. (Bild: Splash News)

Dabei kann man die coolen Accessoires sowohl als festen Haarreif mit Samt und Glitzerapplikationen oder als flexibles Haarband, das an kalten Wintertagen die Mütze ersetzen kann, tragen. Letzteres hat zudem den praktischen Vorteil, dass die Frisur nicht zerdrückt wird. Das Beste an dem coolen Trend: Man kann den Reif oder das Band auch im Büro tragen und die Frisur – ob offenes Haar, Pferdeschwanz oder Dutt – am Morgen direkt inklusive dem Accessoire stylen.

Fashionistas lieben den Trend


“Komm rein, wir gehen shoppen”

Influencerinnen wie Leonie Hanne, Caro Daur und Marissa Casey lieben den Look ebenfalls und zeigen, wie man ihn auch mit modernem Chic oder Streetstyle kombiniert. Denn nicht alle Fashionistas können sich die exklusiven Kleider und Mäntel der Herzogin von Cambridge leisten.


“Hamburg ❤️ später auf nach München 🕊”