Herzogin Kate trägt ihre Haare jetzt heller

(sob/spot)
·Lesedauer: 1 Min.
LONDON, UNITED KINGDOM - JANUARY 28: (EMBARGOED FOR PUBLICATION IN UK NEWSPAPERS UNTIL 24 HOURS AFTER CREATE DATE AND TIME) Catherine, Duchess of Cambridge departs after joining a workshop run by the National Portrait Gallery's Hospital Programme at Evelina Children's Hospital on January 28, 2020 in London, England. HRH is Patron of Evelina London Children's Hospital and Patron of the National Portrait Gallery. (Photo by Max Mumby/Indigo/Getty Images)
So sehen Herzogin Kate's Haare nicht mehr aus. (Bild: Getty Images)

Herzogin Kate (38) überrascht in einer Videobotschaft mit einem neuen Look: Die Ehefrau von Prinz William (38) hat die Trendfarbe Bronde für sich entdeckt und trägt ihre Haare jetzt deutlich heller.

Ihr zuvor kastanienbraunes Haar schimmert in einem hellen Goldton und fällt ihr in großen Wellen über die Schulter. Dazu kombinierte die dreifache Mutter eine beige Bluse und einen roten Blazer.

In dem Clip dankt Herzogin Kate allen Teilnehmern der Aktion "Hold Still", die jetzt offiziell zu Ende ging. Die 38-Jährige hatte im Mai mit der National Portrait Gallery die Briten dazu aufgerufen, Bilder aus dem Corona-Lockdown einzuschicken. Die Teilnehmer sollten sich bei ihren Aufnahmen auf drei Hauptthemen fokussieren: Helfer und Helden, die neue Normalität und gute Taten. Aus insgesamt 31.000 Bildern wählte die Herzogin gemeinsam mit einer Jury schließlich 100 aus. Die Bilder wurden in mehreren britischen Städten auf Plakaten an öffentlichen Plätzen ausgestellt.

Herzogin Kate setzt Trend: Große Bubi-Kragen sind zurück