Herzogin Meghan ganz privat: Hier kannst du ihren Casual Look nachshoppen

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Selbst bei privaten Anlässen ist Herzogin Meghan perfekt angezogen (Symbolbild: Samir Hussein/Samir Hussein/WireImage)
Selbst bei privaten Anlässen ist Herzogin Meghan perfekt angezogen (Symbolbild: Samir Hussein/Samir Hussein/WireImage)

Am Wochenende wurde Herzogin Meghan bei einem ihrer seltenen privaten Auftritte in der Öffentlichkeit erspäht - und wie es sich für einen (Ex-)Royal gehört, war ihr Outfit ein Highlight des Casual Style. Wie ihr den Look nachstylen - und wo ihr ihn nachshoppen könnt - zeigen wir euch hier.

Herzogin Meghan wird nur selten von den Paparazzi erwischt, vor allem seit sie zusammen mit Ehemann Prinz Harry in Kalifornien lebt. Wer einen Blick auf ihre immer wieder tollen Outfits werfen will, muss sich also mit den wenigen öffentlichen Terminen begnügen, die der ehemalige Royal wahrnimmt. Doch am Wochenende ließ sie sich in einem Polo-Club in Santa Barbara blicken, wo sie Harry bei einem seiner Spiele anfeuerte - und einen seltenen Blick darauf gewährte, was Meghan privat trägt.

Ihr Outfit, bestehend aus schwarzen Shorts und einem von Herrenmode inspirierten Hemd, ist sportlich und chic zugleich und passt damit perfekt zu einem Anlass wie einem Polo-Spiel. Vor allem beweist Meghan mit ihrem stilsicheren Händchen mal wieder, dass es für einen großartigen Casual-Look nicht viel braucht. Mit schlichten Accessoires wie Sonnenbrille und Hut im Fedora-Stil wertet sie den Look gekonnt auf.

Gobi Cashmere – diese Sachen wirst du lieben (aus vielen Gründen)

Herzstück eines derart minimalistischen Looks ist jedoch das Hemd. Mit dem richtigen Teil wird jede Jeans, jede Shorts und jede Leggings zum vollendeten Outfit, und ihr dürft nach Herzenslust kombinieren und mit Accessoires verfeinern - falsch machen könnt ihr dann fast nichts mehr.

Hier könnt ihr Meghans Hemd - und günstige Alternativen - nachshoppen

Meghan hat ihr blau-weiß gestreiftes Hemd aus butterweicher Baumwolle für 98 Euro bei Everlane gekauft - ein US-Shop, der auch nach Deutschland versendet. Wer seine Ware jedoch ungern so weit reisen lässt, kann auch hierzulande fündig werden: Wir haben tolle Alternativen für dich herausgesucht, mit denen du Meghans Look nachstylen kannst.

Baumwollhemd mit halbtailliertem Schnitt bei Boden

Auch Boden findet, dass kein Kleiderschrank ohne klassisches Hemd komplett ist. Diese Variante aus hochwertiger, atmungsaktiver Baumwolle ist besonders zeitlos und dank halbtailliertem Schnitt doch weiblich im Schnitt und lässt sich damit nach Belieben kombinieren. Das Shirt für 75 Euro gibt es in diversen Farben und Mustern - einschließlich der blau-weiß gestreiften Version, wie Meghan sie am Wochenende trug.

Bild: Boden
Bild: Boden

Klassisches Baumwollhemd für 75 Euro

Gestreiftes Oversize-Hemd von Mango

Auch bei Mango gibt es ein blau-weißes Hemd im Meghan-Stil, doch es muss nicht immer blau sein - wie wäre es stattdessen mit einer rot-weißen Variante in Übergröße für 39,99 Euro? Ein Oversize-Hemd lässt sich nicht nur toll zu engen oder auch weiten Hosen aller Art und Längen kombinieren, sondern für ein extra-casual Outfit auch vorne verknoten.

Bild: Mango
Bild: Mango

Für 39,99 Euro bei Mango

Hemd mit lockerer Passform von COS

COS ist ein Meister der minimalistischen Statement-Pieces und schreibt noch dazu Nachhaltigkeit groß. Dem Klassiker des gestreiften Hemdes hat das Modehaus mit seiner Variante für 79 Euro mit lockerer Passform, spitzem Kragen, extraweiten Ärmel und abgerundetem Saum einen modernen Touch verliehen. Shorts dazu, Rolli drunter oder unterm ärmellosen Kleid? Hier ist alles erlaubt! Davon wäre sicher auch Meghan begeistert!

Bild: COS
Bild: COS

Hier für 79 Euro shoppen

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.