Herzogin Meghan und Prinz Harry mit großzügiger Spende zum Muttertag

·Lesedauer: 2 Min.

Herzogin Meghan und Prinz Harry haben im Zuge des Muttertags eine gemeinnützige Organisation für werdende Mütter mit einem Jahresbedarf an Windeln versorgt.

Als Eltern, die zudem ihr zweites Kind erwarten, wissen Prinz Harry und Herzogin Meghan, wie wichtig die Unterstützung von werdenden Müttern ist. (Bild: AdMedia/ImageCollect.com)
Als Eltern, die zudem ihr zweites Kind erwarten, wissen Prinz Harry und Herzogin Meghan, wie wichtig die Unterstützung von werdenden Müttern ist. (Bild: AdMedia/ImageCollect.com)

Den Muttertag am vergangenen Sonntag (9. Mai) haben Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36) zum Anlass genommen, um die in Los Angeles angesiedelte Organisation "Harvest Home" zu unterstützen. Die gemeinnützige Einrichtung hilft obdachlosen werdenden Müttern dabei, in Sicherheit mit ihren Kindern zu leben. Herzogin Meghan erwartet aktuell selbst ihr zweites Kind. In einem Post auf Instagram erklären die Betreiber von "Harvest Home", dass sie selbst komplett von der Unterstützung durch die Sussexes überrascht wurden.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

"Dieser unglaublichen Überraschung zum Muttertag lag ein persönlicher Brief der Herzogin bei, in dem unter anderem diese inspirierenden Worte stehen: 'Als Mutter und werdende Mutter schätze ich zutiefst die Wichtigkeit von gemeinschaftlicher Unterstützung, sicherer und zugänglicher Schwangerschaftshilfe und vertrauenswürdiger Beratung in fürsorglicher Umgebung.'" Meghan bedankt sich des Weiteren bei der Einrichtung für "all die Dinge, die ihr für Frauen und Mütter tut, die ohne eigenes Verschulden anderenorts abgewiesen werden."

Ein Jahresvorrat an Windeln

Bei der Spende der beiden handele es sich demnach um den Jahresbedarf an "Windeln, Hygieneartikel und weiterer dringend benötigter Utensilien" für die Frauen und deren Kinder. Auch auf ihrer offiziellen Seite "Archewell" weisen Harry und Meghan in ihrem neuesten Beitrag und "zu Ehren des Muttertags" auf die wichtige Arbeit von "Harvest Home" hin.

Blickfang: Herzogin Meghan hüllt ihren Babybauch in florales Kleid

Die wohltätige Arbeit dort sei genau das Engagement, das die beiden mit ihrer Stiftung im Namen ihres Sohnes Archie (2) vorantreiben wollen, heißt es in dem Beitrag. Sie schließen ihren Text mit folgenden Worten ab: "Alle von Team Archewell wünschen einen schönen Muttertag. Auf dass wir die werdenden Mütter genauso wie alle anderen Mütter jeden Tag (...) in unserem Leben und unseren Gemeinschaften würdigen und unterstützen."

VIDEO: Prinz Harry und Herzogin Meghan appellieren an Impfstofffirmen

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.