Herztod mit 67 Jahren: Star-Designer Otto Kern ist gestorben

redaktion@spot-on-news.de (nam/spot)
Blusen und Hemden machten ihn bekannt - nun ist der deutsche Star-Designer Otto Kern Berichten zufolge im Alter von gerade einmal 67 Jahren gestorben.

Blusen und Hemden machten ihn bekannt - nun ist der deutsche Star-Designer Otto Kern Berichten zufolge im Alter von gerade einmal 67 Jahren gestorben.

Eine unerwartete Schreckensmeldung aus der deutschen High-Society: Designer-Star Otto Kern (1950-2017) ist gestorben. Das meldeten am Montagabend übereinstimmend die "Bild"-Zeitung und "RTLNext". Den Berichten zufolge erlag Kern in seiner Wahlheimat Monte Carlo einem Herzstillstand. Ein herbeigerufener Arzt habe nichts mehr für den 67-Jährigen tun können. Wann genau Kern starb wurde zunächst ebenso wenig bekannt wie ein möglicher Beerdigungstermin.

Otto Kern: Ex-Ehefrau Sarah Kern bestätigt den Tod

Sarah Kern (49), Otto Kerns zweite Ehefrau und spätere "Promi Big Brother"-Teilnehmerin, bestätigte der "Bild" den überraschenden Todesfall. "Wir sind am Boden zerstört und stehen total unter Schock. Ich habe gerade mit der Polizei in Monte Carlo telefoniert", erklärte Sarah Kern auf Anfrage des Blattes. "Wir fliegen morgen nach Monaco. Ich bitte um Verständnis, dass ich im Moment nicht viel mehr zu diesem schrecklichen Ereignis sagen kann."

Kern war ab den 1970er-Jahren mit enorm erfolgreichen Blusen- und Hemdenkollektionen bekannt geworden. In den 90ern verkaufte er nach und nach die Anteile an seinem Unternehmen und zog sich ins Privatleben zurück. 2004 hatte er den Tod seiner dritten Ehefrau Daniela verkraften müssen. Zuletzt war er mit dem Model Naomi Valeska Salz verheiratet.

Foto(s): imago/Sven Simon

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen