Im AZ-Liveticker - Das sagt Trainer Ancelotti vor Bayern gegen Real

AZ

Die Spannung steigt: Einen Tag vor dem Viertelfinal-Hinspiel der Champions League zwischen dem FC Bayern und Real Madrid stellt sich FCB-Coach Carlo Ancelotti mit Arjen Robben und Arturo Vidal den Fragen der Journalisten. Heute ab 17:30 Uhr im AZ-Liveticker.

München - Es ist ein ganz besonderes Spiel für Carlo Ancelotti: Vor drei Jahren saß der Italiener noch bei Real Madrid auf der Trainerbank - und der FC Bayern verlor das Halbfinal-Rückspiel der Champions League mit Pep Guardiola als Coach mit 0:4 gegen den spanischen Spitzenklub. Im Finale gewann Ancelotti dann mit Real Madrid den Titel. Jetzt also das Wiedersehen. Jetzt also Viertelfinale (Mittwoch, 20:45 Uhr, Sky und ZDF sowie im AZ-Liveticker). Für den 57-Jährigen ist es das vorweggenommene Endspiel.

Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge: "Carlo denkt schon lange an das Spiel, er will unbedingt gewinnen und weiterkommen."

Am heutigen Dienstag stellt sich Carlo Ancelotti gemeinsam mit Arjen Robben - der Niederländer spielte von 2007 bis 2009 bei Real Madrid - und Arturo Vidal in der offiziellen Champions-League-PK den Fragen der Journalisten. Um 17:30 Uhr gehts los. Alle Infos bei uns im AZ-Liveticker.

Die große Frage wird sein, ob Robert Lewandowski morgen auflaufen kann. Der Pole musste am Dienstag das Training vorzeitig abbrechen - die Schulter machte ihm Sorgen.

Hallo und herzlich willkommen zum AZ-Liveticker

In wenigen Minuten soll es losgehen. Vor allem interessiert natürlich, wie genau es Robert Lewandowski geht. Arturo Vidal und Arjen Robben werden ebenfalls erwartet.

Bei Real fallen Varane und Pepe aus, zwei Defensivspezialisten.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen