Historischer Podcast: Der Tag, an dem ein Arzt aus Hamburg half, Napoleon zu besiegen

200.000 Soldaten standen sich am 18. Juni 1815 in der Nähe des belgischen Dörfchens Waterloo waffenstarrend gegenüber. Nur einen Nachmittag dauerte die Schlacht, doch sie entschied über das Schicksal des Kontinents – und machte einen Hamburger zum Helden. Denn ohne Dr. Georg Hartog Gerson und seine 378 deutschen Kameraden von der „King's German Legion“ hätte Napoleon...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo