Hitzewelle in diesem Jahr in Spanien so früh wie nie zuvor

In Spanien war es im Mai schon heiß, doch jetzt bahnt sich die erste richtige und gefährliche Hitzewelle mit Temperaturen von bis zu 45 Grad von Andalusien bis Extremadura an.

Die Hitzewelle wird wahrscheinlich an diesem Wochenende beginnen. Die Sonne steht im Juni hoch, es geht wenig Wind.

Meteorologe Ruben Del Campo sagt: "Solche hohen Temperaturen auf der iberischen Halbinsel und auf den Balearen, wo das Quecksilber auf über 35 Grad klettern wird, das bedeutet, dass wir vor der ersten klimatologischen Hitzewelle dieses Jahres stehen. Wenn das so ist, dann ist die frühste, denn bisher liegt das früheste Datum der 11. Juni und das war im Jahr 1981."

Die Regierung in Madrid hatte im Mai bereits ihren Hitzeplan aktiviert und der Bevölkerung empfohlen, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu führen und sich möglichst im Schatten aufzuhalten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.