Hofreiter: Merkel ist Cheflobbyistin veralteter Autoindustrie

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) eine verfehlte und rückwärtsgewandte Automobilpolitik vorgeworfen. Merkel sei die "Cheflobbyistin einer veralteten Autoindustrie", sagte Hofreiter der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstagsausgabe). "Statt vorwärtsgewandt für alternative Antriebe und E-Autos zu kämpfen, fährt Merkel rückwärts in die Sackgasse."

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen