Holocaust-Mahnmal in den Niederlanden eingeweiht

In den Niederlanden ist nach langen Diskussionen und Rechtsstreitigkeiten und rund ein Dreivierteljahrhundert nach Ende der Nazi-Herrschaft das nationale Holocaust-Mahnmal eingeweiht worden. An der Gedenkstätte in Amsterdam sind in Ziegelsteinen die Namen von zehntausenden ermordeten Juden sowie von Roma und Sinti zu lesen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.