Holzlaster fährt auf A1 in Schleswig-Holstein in Stauende

·Lesedauer: 1 Min.
Blaulicht an einem Polizeiwagen
Blaulicht an einem Polizeiwagen

Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 1 in Schleswig-Holstein ist ein mit Holz beladener Lastwagen in ein Stauende gefahren und hat dabei mehrere andere Fahrzeuge erfasst. Nach ersten Angaben der Polizei schob der Lkw am Dienstag bei Stapelfeld vier Lastwagen und Autos zur Seite und kippte um, wobei sich seine Ladung auf der Fahrbahn verteilte.

Es gab nach ersten vorläufigen Informationen mindestens sechs Verletzte. Wie die Beamten in Ratzeburg mitteilten, waren zwei weitere Lastwagen, ein Pkw und ein Pritschenwagen an dem Unfall beteiligt. Dieser wurde anscheinend schwer beschädigt. Ein Großaufgebot an Rettungskräften war im Einsatz.

bro/cax