Horror-Haus aus "Nightmare on Elm Street" steht zum Verkauf

·Freier Autor
·Lesedauer: 3 Min.

Das Anwesen, welches als Kulisse für die Horrorfilm-Reihe "A Nightmare on Elm Street" diente, sucht einen neuen Besitzer. Bis Mitternacht an Halloween können Interessierte ihre Angebote abgeben.

Das Haus, dass in der Horrorfilmreihe
Das Haus, dass in der Horrorfilmreihe "A Nightmare on Elm Street" als Kulisse diente, steht zum Verkauf. (Bild; ddp)

Filmfreunde des Horror-Genres mit einer gut gefüllten Geldbörse sollten nun ganz genau lesen, denn für sie könnte sich unter Umständen ein Traum erfüllen: Der Kauf des weltberühmten Grusel-Hauses aus dem Film "Nightmare on Elm Street", dem Horror-Klassiker von Regisseur Wes Craven aus dem Jahr 1984.

Wie das Webportal "Deadline" berichtet, soll das Haus, welches sich in der 1428 N Genesee Avenue in Los Angeles befindet, obwohl der Horrorstreifen eigentlich in der fiktiven Stadt Springwood in Ohio spielt, für mindestens 3,25 Millionen US-Dollar (rund 2,8 Millionen Euro) verkauft werden.

Horror-Haus zu verkaufen: Angebote können bis Halloween abgegeben werden

Das 1919 erbaute zweistöckige Wohnhaus im niederländischen Kolonialstil verfügt über drei Schlaf- und vier Badezimmer. Dazu hat es Walsnussböden sowie eine offene retro-moderne Küche, eine große Suite und eine separate Waschküche. Zudem gehört noch ein freistehendes Gästehaus mit überdachter Terrasse, einer Küche und einem Designerbad zum Anwesen.

Im Moment gehört das Grusel-Haus der Regisseurin Lorene Scafaria ("Hustlers", "Seeking a Friend for the End of the World"), die es nun veräußern möchte. Bis zur Halloween-Nacht haben die Interessenten Zeit ein Angebot abzugeben, was übrigens auch von Deutschland aus geht.

Adelig wie in "Downton Abbey": Hier übernachten Sie in echten Filmkulissen

1984 wurde das Haus als Kulisse für den Horrorstreifen "Nighmare on Elm Street" genutzt. In diesem Film und sieben Nachfolger-Streifen spielte der Schauspieler Robert Englund die Rolle des fiktiven Serienmörders Freddy Krüger, der mit Messerhandschuh seinen Opfern in deren Alpträumen auflauert. 

Robert Englund wurde mit seiner Rolle als Serienmörder Freddy Krüger international berühmt. (Bild: ddp)
Robert Englund wurde mit seiner Rolle als Serienmörder Freddy Krüger international berühmt. (Bild: ddp)

Kleiner Fun Fact: Hollywood-Beau Johnny Depp hatte in "Nightmare on Elm Street" seinen ersten Filmauftritt.

Die Fassade des Hauses ist noch komplett erhalten und eindeutig als die Kulisse aus den "Nightmare"-Film zu erkennen. Zwar ist die knallrote Tür aus den Filmen nun schwarz, aber das ließe sich mit ein paar Pinselstrichen leicht wieder ändern.

Immer wieder stehen berühmte Filmhäuser zum Verkauf

Mit einer Sache müsste der neue Besitzer allerdings klarkommen. Durch den hohen Wiedererkennungswert kommt es immer wieder dazu, dass die berühmt-berüchtigten Touristenbusse am Anwesen vorbeifahren und gerade in der Woche vor und an Halloween selbst stehen plötzlich Filmfans in Freddy-Krüger-Kostümierung auf der Matte und machen Fotos.

Das in Los Angeles Häuser zum Kauf angeboten werden, die man aus berühmten Filmen oder TV-Serien kennt, ist keine Seltenheit. So war kürzlich die Villa aus dem Al-Pacino-Klassiker "Scarface" in Montecino auf dem Markt oder auch das Haus der legendären TV-Serie "The Brady Bunch". 

Von Splatter bis Horror-Humor: Diese Filme sind zu Halloween Pflicht

Wer jetzt nicht gleich ein Haus kaufen möchte, kann auch erst einmal mit einem Mietobjekt anfangen. So konnte man vor gar nicht allzu langer Zeit das Strandhäuschen in Malibu aus "Sex and the City" mieten, vorausgesetzt man konnte sich die 10.000 Dollar Monatsmiete leisten. Dafür gibt es dann aber auch ein Häuschen mit atemberaubenden Blick auf den Ozean.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.