1 / 16

Ein Stein bei "Bares für Rares"?

Horst Lichter war entsetzt, als er in der Mittwochsausgabe der ZDF-Trödelshow "Bares für Rares" einen banalen Klotz auf dem Expertentisch vermutete: "So weit ist es gekommen, dass wir jetzt schon Steine haben." Doch der Moderator wurde dank Detlev Kümmel eines Besseren belehrt. Der Stein war ein Unikat.

Horst Lichter bangt um "Bares für Rares": "Steine? So weit ist es gekommen?"

Trödelexperte Horst Lichter war alles andere als begeistert von diesem Ding auf seinem Tisch und vermutete einen banalen Stein ohne Bedeutung. Detelev Kümmel verglich es mit einem Fossil. Erst ein Foto enthüllte den eigentlichen Kern des Kunstwerks - und sorgte erst für Erleuchtung, dann für ein heftiges Bieterduell.