Horst Lichter und Co: Das sind Silbereisens neue "Traumschiff"-Stargäste

teleschau
·Lesedauer: 2 Min.

Auf die MS Amadea ist Verlass: Pünktlich zum zweiten Weihnachtsfeiertag sticht das "Traumschiff" erneut in See und steuert Kapstadt und die Seychellen an. Highlight sind nicht nur die Destinationen - auch die Gast-Stars können sich sehen lassen.

In der letzten Folge der ZDF-Reihe "Das Traumschiff", die vergangenen April ausgestrahlt wurde, sorgten die beiden Schauspieler Jutta Speidel und Wolfgang Fierek als ehemaliges Schlager-Duo für beste Unterhaltung. Nun sticht die MS Amadea bald wieder in See: Am Samstag, 26. Dezember, 20.15 Uhr, schippert das "Traumschiff" nach Kapstadt, am Freitag, 1. Januar, 20.15 Uhr, zu den Seychellen. Und auch diesmal können sich die Gast-Stars sehen lassen, die Schlagersänger Florian Silbereisen in der Rolle des Kapitäns Max Parger auf dem Schiff begrüßt.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag sind neben Silbereisen und Daniel Morgenroth (als Staff-Kapitän Martin Grimm) die Schauspielerin Marianne Sägebrecht ("Omamamia"), "Heldt"-Hauptdarsteller Kai Schumann, "Let's Dance"-Jurorin und Tänzerin Motsi Mabuse sowie "Sturm der Liebe"-Schauspielerin Sarah Elena Timpe zu sehen. Auf dem Weg zu den Seychellen trifft Silbereisen unter anderem auf Moderatorin Laura Karasek sowie auf "Bares für Rares"-Moderator Horst Lichter, die hier nicht zur See-, sondern auch Schauspielluft schnuppern. Wie bereits in der Folge "Antigua" tritt außerdem erneut ProSieben-Entertainer Joko Winterscheidt als Max Pargers Bruder Moritz in Erscheinung.

"Das Traumschiff" (ZDF): Dreharbeiten trotz Corona-Pandemie

Jeweils um 21.45 Uhr, direkt im Anschluss an die beiden "Traumschiff"-Folgen, werden auch neue Folgen der Ableger-Serie "Kreuzfahrt ins Glück" gezeigt: Bei der "Hochzeitsreise an die Ostsee" am zweiten Weihnachtsfeiertag sind neben Jan Hartmann als Hochzeitsplaner Tom Cramer die Schauspieler Heio von Stetten, Elisabeth Romano und Judith Peres zu sehen. Für die zweite Folge "Hochzeitsreise nach Tirol" am Neujahrstag standen unter anderem Gunther Gillian und Luca Zamperoni vor der Kamera - sowie einer, den man bisher nur als TV-Koch und Spitzengastronom kannte: Alexander Kumptner.

Das ZDF gibt zudem am Samstag, 26. Dezember, 23.30 Uhr, in der Reportage "Das Traumschiff - Spezial" Einblicke in die turbulenten Dreharbeiten der neuen Folgen. In Kapstadt sorgte eine rasante Fahrszene in der Stadt für Aufregung, und natürlich hatte auch die Corona-Pandemie Einfluss auf die Dreharbeiten. Wie konnten die Szenen trotz der Regelungen fertiggestellt werden? Die Doku gibt Aufschluss.