Horst Lichter auf dem Holzweg: "Bares für Rares"-Moderator bezeichnet Designer-Objekt als Bastelarbeit

Peinlich, peinlich: Das Objekt in der Mittwochsausgabe von "Bares für Rares" ist - entgegen der Vermutung von Moderator Horst Lichter - sicher keine Bastelarbeit seiner Trödel-Expertin, sondern eine hochwertige Jugendstil-Arbeit eines renommierten Bildhauers.