Hotelpreise beim G20-Gipfel: Ist das jetzt nicht Wucher?

Hotels ziehen die Preise kräftig an – völlig legal. Wie Touris jetzt sparen können.

Schon jetzt nutzen Hoteliers die Gunst der Stunde: Übernachtungen während des anstehenden G20-Gipfels Anfang Juli lassen sie sich kräftig bezahlen. Geht das mit rechten Dingen zu? Leider ja.

Die Preise so krass zu erhöhen ist zwar dreist – aber illegal ist es nicht. Es handelt sich...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen