„Zu hundert Prozent konstruiert“: Assad weist Verantwortung für Chemieangriff von sich

Syriens Präsident behauptet, die Armee besitze keinerlei chemische Waffen mehr.

Der mutmaßliche Chemiewaffenangriff von Chan Scheichun ist nach den Worten des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad zu „hundert Prozent konstruiert“. Assad warf dem Westen und vor...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen