Werbung

Hunderttausend Euro Falschgeld in Koffer: Mann an Kölner Flughafen festgenommen

Ein 24 Jahre alter Mann ist am Flughafen Köln-Bonn mit Falschgeld im Nennwert von knapp hunderttausend Euro erwischt worden. (INA FASSBENDER)
Ein 24 Jahre alter Mann ist am Flughafen Köln-Bonn mit Falschgeld im Nennwert von knapp hunderttausend Euro erwischt worden. (INA FASSBENDER)

Ein 24 Jahre alter Mann ist am Flughafen Köln-Bonn mit Falschgeld im Nennwert von knapp hunderttausend Euro erwischt worden. Die Scheine waren in einem doppelten Boden eines augenscheinlich leeren Koffers versteckt, wie die Polizei in Köln am Freitag mitteilte. Der 24-jährige Rumäne wurde vorläufig festgenommen. Er war kurz zuvor aus Italien eingereist.

Den Angaben zufolge wurden Bundespolizeibeamte am Freitag auf zwei Albaner an einem Flughafenterminal aufmerksam. Die Männer hielten demnach mit einem Handyfoto des Rumänen auffällig Ausschau nach dem Mann. Als der 24-Jährige dann eintraf, griffen die Beamten ein. Beim Röntgen des Koffers zeigte sich das versteckte Falschgeld. Der 24-Jährige sollte am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden.

tbh/ran