Iggy Pop veröffentlicht Covid-19-Song "Dirty Little Virus"

(hub/spot)
·Lesedauer: 1 Min.
Iggy Pop bei einem Auftritt in Los Angeles (Bild: Kathy Hutchins/Shutterstock.com)
Iggy Pop bei einem Auftritt in Los Angeles (Bild: Kathy Hutchins/Shutterstock.com)

Iggy Pop (73, "Real Wild Child") hat ein neues Lied veröffentlicht - und zwar über das Coronavirus. Den Song mit dem Titel "Dirty Little Virus" beginnt der "Godfather of Punk" mit der Zeile: "Covid-19 hat die Bühne betreten". In einer anderen Textstelle heißt es: "Grandfather's dead/Got Trump instead" (zu Deutsch: "Großvater ist tot, dafür haben wir Trump").

In einem YouTube-Video über den Song erklärt Iggy Pop, er wollte "einen direkten Text" schreiben, nicht etwas zu Emotionales oder Tiefgründiges. Er möchte die Fragen "wer, was, wann, wo" beantworten, sagt er. Das "warum" habe er ausgelassen, weil das zu komplex geworden wäre. Seit fast einem Jahr bestimme die Corona-Pandemie unser Leben: "Wenn es noch einen 'Man of the Year' gäbe, wäre es das Virus, also habe ich den Text geschrieben", fügt er mit einem Augenzwinkern hinzu.