Im Fokus: Brasilien / 3sat-Themenwoche startet

Mainz (ots) - ab Montag, 3. Dezember 2012, 20.15 Uhr, 3sat

Brasilien, das bevölkerungsreichste Land Lateinamerikas, rückt in den nächsten Jahren weltweit in den Mittelpunkt: 2013 ist Brasilien Gastland bei der Frankfurter Buchmesse, 2014 Gastgeber der Fußballweltmeisterschaft, 2016 finden die Olympischen Sommerspiele zwischen Zuckerhut und Copacabana statt. Grund für 3sat, vom 3. bis zum 9. Dezember in 41 Dokumentationen und Spielfilmen auf ein Land der Superlative, der Gegensätze und des Umbruchs zu schauen.

Der Auftakt der Themenwoche "Im Fokus: Brasilien" ist der Stadt gewidmet, die das neue Brasilien am besten symbolisiert: Rio de Janeiro. "Favelas im Aufbruch" heißt am Montag, 3. Dezember, 20.15 Uhr, die Dokumentation des Auslandskorrespondenten Andreas Wunn, der diesmal die Dreharbeiten "nicht, wie bisher, über Mittelsmänner bei den Drogenbossen anmelden" musste, sondern sich in den Favelas frei bewegen konnte. Darin trifft er unter anderen ein ehemaliges Model, das in der Favela Rocinha einen Modeladen eröffnet hat, eine Hostelbesitzerin, die Touristen im Armenviertel Cantagalo beherbergt, und einen Tischler, der stolz darauf ist, am Maracanã-Stadion für die Fußball-WM 2014 mitzuarbeiten.

Den kulturellen Reichtum, das Lebensgefühl, die oftmals bedrohte Natur sowie gesellschaftliche Herausforderungen Brasiliens spiegeln viele Dokumentationen, von der Architektur eines Oscar Niemeyer über Karneval und Regenwald bis zu den Drogenkriegen. Des Weiteren steht das Boomland Brasilien auf dem Prüfstand. Denn wo viel Licht ist, finden sich auch Schattenseiten, wie das Wirtschaftsmagazin "makro" mit dem Thema "Aufsteiger Brasilien" am Freitag, 7. Dezember, 21.00 Uhr, zeigt.

Am letzten Tag der Themenwoche, am Sonntag, 9. Dezember, 21.45 Uhr, verfolgt "Zoff im Paradies", wie das Fischerdorf Prainha do Canto Verde in Brasilien zu einem Spielball politischer und wirtschaftlicher Interessen geworden ist: Raubfischerei, die Machenschaften eines Oligarchen und Korruption bedrohen die Existenz der Bewohner. 3sat zeigt die Langzeitdokumentation in Erstausstrahlung.

Hinweis für Journalisten: Ausführliche Informationen zur Themenwoche "Im Fokus: Brasilien" erhalten Sie im 3sat-Pressetreff unter www.pressetreff.3sat.de.

Originaltext: 3sat Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/6348 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_6348.rss2

Pressekontakt: Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat Pepe Bernhard Telefon: +49 (0) 6131 - 701 6261 E-Mail: bernhard.p@3sat.de

Quizaction