Im Spreewald kommt die Post wieder per Kahn

Die Postbotin Andrea Bunar mit ihrem gelben Postkahn auf einem Fließ im Spreewalddorf Lehde. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Briefe und Pakete auf dem Wasserweg: Im Spreewalddorf Lehde wird wieder der Postkahn ausgepackt. Für Postbotin Andrea Bunar startet die Saison, wie die Deutsche Post DHL Group ankündigte.

Die 46-Jährige stellt Briefe und Päckchen in den Frühlings- und Sommermonaten mit dem Kahn auf dem Wasserweg zu, im Winter läuft sie die Strecke über Brücken ab und fährt ein Stück mit dem Auto. Die Postzustellung per Kahn hat Tradition - sie jährt sich zum 120. Mal, wie das Unternehmen mitteilte. Um das zu feiern, wurde unter anderen ARD-Nachrichtensprecher Jens Riewa im Spreewald erwartet.

Infos zum Postkahn

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen