Immer wieder Ärger mit Taubenkot: Wann bekommt die Bahn das Problem in den Griff?

Hamburgs S-Bahnhöfe haben ein Taubenkot-Problem! Immer wieder beschweren sich Pendler über desolate Zustände der Haltestellen, über regelrechte Spießroutenläufe auf dem Weg zum Zug. Warum bekommt die S-Bahn das Problem nicht in den Griff? 

Bereits vor wenigen Tagen berichtete die MOPO - mal wieder - über den Vogeldreck in Bahn-Stationen. Allem voran die Haltestelle Harburg sorgt für Ekel-Momente bei den Fahrgästen. Weil dort die Deckenverkleidung fehlt, haben es sich die Vögel gemütlich gemacht. Ein Problem, dass die Bahn noch in diesem Jahr beheben möchte. Doch es gibt noch mehr...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo