Immer mehr Mittelmeer-Flüchtlinge: Seenotretter fordern koordinierte EU-Einsätze

Die Seenotretter warnen vor den Risiken, die mit der steigenden Zahl der Überfahrten verbunden sind und fordern den Einsatz einer "angemessenen, staatlich geführten und proaktiven Flotte für die Seenotrettung".

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.