Impfdurchbruch: TV-Moderator Guido Cantz hat Corona

·Lesedauer: 1 Min.

Köln (dpa) - Der TV-Moderator Guido Cantz (50) ist nach eigenen Angaben positiv auf Corona getestet worden. «Wann und wo ich mich infiziert habe, kann ich nicht sagen. Ich bin 2fach geimpft und teste mich seit 14 Tagen täglich», schrieb Cantz am Donnerstag bei Facebook.

In den Kommentaren zu seinem Posting stellten manche User einen möglichen Zusammenhang zum 11.11. in Köln her: Cantz hatte auf dem Kölner Heumarkt die Karnevalssession auf der Bühne mit eröffnet.

Cantz, der unter anderem die ARD-Show «Verstehen Sie Spaß?» moderiert hat, ist laut seinem Beitrag in den sozialen Medien in Quarantäne: «Mir geht es gut und ich habe bis jetzt leichte Symptome.»

Am 18. Dezember steht die letzte «Verstehen Sie Spaß?»-Ausgabe mit Cantz auf dem Programm. Seinen Abschied sollen Auftritte von Francine Jordi, Jörg Pilawa, Isabel Varell, Andy Borg und Arabella Kiesbauer begleiten. Ab 2022 wird Barbara Schöneberger seine Nachfolgerin.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.