Impfungen gegen das Coronavirus laufen an

·Lesedauer: 1 Min.
Impfzentrum in Düsseldorf

Bundesweit und in den meisten EU-Ländern starten am Sonntag die Impfungen gegen das Coronavirus. Die landesweite Kampagne in Deutschland beginnt in Alten- und Pflegeeinrichtungen, dafür stehen mobile Impfteams bereit. Wer zuerst geimpft wird, entscheiden die Bundesländer und Behörden vor Ort. Die ersten Impfdosen waren am Samstagmorgen in den Bundesländern eingetroffen. In den kommenden Tagen und Wochen sollen stetig weitere Dosen geliefert werden.

Die Impfung ist freiwillig und kostenlos. Nach den Worten von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ist sie der "entscheidende Schlüssel", um die Corona-Pandemie zu besiegen. Auch in zahlreichen weiteren EU-Ländern starten am Sonntag die Impfungen. Die EU-Kommission hatte den Corona-Impfstoff des Mainzer Unternehmens Biontech und seines US-Partners Pfizer am Montag zugelassen.

hcy/lan