Indien: Jugendliche protestieren gegen neue Rekrutierungspolitik des Militärs

In Teilen Indiens brachen am Donnerstag gewaltsame Proteste aus. Jugendliche protestierten gegen eine neue Rekrutierungspolitik. Die Regierung von Premierminister Modi hatte angekündigt, 17 bis 21-Jährige nur noch für vier Jahre zu rekrutieren. Soldaten wurden zuvor für bis zu 17 Jahren für die niedrigsten Dienstränge eingestellt. Das Durchschnittsalter des Personals und die Rentenausgaben sollen so gesenkt werden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.