Indien: Mindestens 27 Tote bei Großbrand in Neu-Delhi

Am Freitagabend sind bei einem Großbrand in der indischen Hauptstadt Neu-Delhi mindestens 27 Menschen gestorben. Das Feuer war in einem vierstöckigen Geschäftsgebäude ausgebrochen. Medienberichten zufolge erlitten mehr als 40 Menschen Verbrennungen. Einsatzkräfte suchten am Samstag nach weiteren Opfern. In Indien kommt es wegen mangelnder Baupraktiken öfter zu Bränden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.