Infizierte in Seniorenresidenz: Corona-Toter in Hamburg aus Altersheim – noch ein Fall?

Lange Zeit hieß es, dass der kursierende Coronavirus besonders für ältere Menschen gefährlich sein könnte. Eine der schlimmsten Vorstellungen ist also die, dass sich der Virus in einem Altersheim ausbreitet. Am Montag erhielt die MOPO Informationen über einen Corona-Todesfall in Hamburg, bei dem der Verstorbene Bewohner des Seniorendomizils „Haus Alstertal“ war. Nun soll es dort einen weiteren Fall geben.

Der erste Todesfall durch den Coronavirus in Hamburg wurde am Montag gemeldet: Am Freitag war ein Mann in einer Seniorenresidenz verstorben. Posthum wurde festgestellt, dass er sich...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo