Inflationsrate in der Eurozone zieht wieder an

Die Inflation in der Eurozone hat im April wieder angezogen und die Zielmarke der Europäischen Zentralbank (EZB) erreicht. Die Verbraucherpreise in den Ländern mit der Gemeinschaftswährung stiegen um 1,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, wie die EU-Statistikbehörde Eurostat am Freitag mitteilte. Die Zielmarke der EZB liegt knapp unter zwei Prozent.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen