Influencer im Doppelpack: Jetzt kommen die Twinfluencer

Larissa Kellerer
Freie Autorin

Influencer-Zwillinge sind der neueste Hype auf Instagram. Im Doppelpack erobern sie zurzeit weltweit die Herzen der Fans. Eine Expertin versucht, die Faszination hinter den Twinfluencern zu erklären.

Influencer gibt es jetzt meist im Doppelpack (Bild: Instagram/thebaduratwins)

Da wären zum Beispiel die britischen Zwillingsschwestern Laura und Klaudia, die auf ihrem Instagram-Account @thebaduratwins über 225.000 Abonnenten haben. Dort veröffentlichen sie eine Reihe glamouröser Urlaubsfotos sowie perfekt Outfits, die oft von der jeweiligen Marke gesponsert sind.

Ihr männliches und noch erfolgreicheres Pendant sind Ethan und Grayson Dolan aus New Jersey, die unglaubliche 4,7 Millionen Fans auf Instagram haben. Auch auf YouTube sind die 19-Jährigen wahre Superstars, heimsten zuletzt die goldene Trophäe für 10 Millionen Aufrufe ab.

Auch in Deutschland gibt es angesehene Twinfluencer! Da wären zum Beispiel die Stuttgarter Zwillingsschwestern Lisa und Lena, die über 15 Millionen Fans auf Instagram haben und in unter anderem auch in Werbekampagnen und Fernsehshows in Erscheinung treten.

Twinfluencer der ersten Stunde sind auch Roman und Heiko Lochmann aka die Lochis, die sich auf ihrer Website ganz selbstbewusst als “Deutschlands bekannteste Zwillinge, Musiker, Schauspieler, Entertainer, YouTuber und vieles mehr“ bezeichnen.

Fotoshooting während Motorradunfall: Influencerin sorgt für Kritik

Hannah Kathleen Hawkshaw, Digital Marketing-Expertin und Gründerin von iGen Creative, hat gegenüber der “Daily Mail” erklärt, warum Zwillinge auf die Netzgemeinde doppelt so viel Anziehungskraft haben: “Zwillinge haben die Menschen schon immer fasziniert, und das familiäre Element ihrer jeweiligen Marke ist Teil der Attraktivität von Twinfluencern. Wir lieben es, die Persönlichkeiten der Menschen zu sehen, und Zwillinge bieten ihren Anhängern zwei Perspektiven, die ein Solo-Influencer einfach nicht bieten kann."

Zusammenarbeit mit Zwillingen von besonderem Wert

Und das gilt nicht nur für die Fans, auch Unternehmen profitieren vom doppelten Instagram-Lottchen. Hannah Kathleen Hawkshaw meint: “Aus Sicht der Marke ist die Zusammenarbeit mit einem Duo – insbesondere mit Zwillingen – von besonderem Wert, da es eine einzigartige Kreativität gibt, die bei der Produktpräsentation zum Einsatz kommt.“

Instagram sei Dank: Leben einer jungen Frau gerettet

Mittlerweile sind auch die Kleinsten unter uns im Instagram-Business involviert, da sich Mütter zunehmend für gesponserte Beiträge von Unternehmen für Kinderbekleidung und Spielzeug interessieren. Die 35-jährige Victoria Morell aus Birmingham etwa fasziniert ihre 9.000 Anhänger mit zwei Zwillingspaaren – Seve und Aurelio sowie Nico und Rafael.

Dass immer mehr Twinfluencer auf der Bildfläche erscheinen, hat vermutlich mehrere Gründe. Zum einen ist da natürlich der Anreiz für Follower und Marken, was viele Zwillinge zu einer Instagram-Karriere motivieren könnte – mit dem Vorteil, dass es zu zweit wesentlich einfacher ist, diese aufzubauen.

Es könnte aber auch an der Geburtenrate liegen. Hierzulande hat sich zum Beispiel laut Statistischem Bundesamt die Zahl der Zwillingsgeburten seit 1970 um 40 Prozent erhöht. In den USA waren es zwischen 1980 und 2009 sogar 76 Prozent.

VIDEO: Facebook, Instagram und Co. in der EU immer beliebter